Veranstaltung

TOTENHAGEN

Jazzkonzert. Donnerstag, 29. November 2018

Ein beeindruckendes Jazzkonzert erlebten die Zuschauer zum Jahresabschluss unserer Veranstaltungsreihe.

Jazzsängerin Laura Totenhagen war zum ersten Mal mit dem Quartett TOTENHAGEN zu Gast in der Buchhandlung. Sie spielten Eigenkompositionen der Bandleaderin: lyrische Vertonungen von Werken zeitgenössischer DichterInnen wie Shu Ting, Yehuda Amichai oder Mahmud Darwisch.

TOTENHAGEN stand 2017 in der Vorauswahl für den Neuen Deutschen Jazzpreis und brachte im Mai 2017 das vielversprechende Debüt-Album „Foliage“ heraus. Ihr Auftritt auf dem Jazzfest Bonn 2017, wurde vom Publikum und der Fachpresse begeistert aufgenommen.