. .

Literatur und Musik bei Klinski.

Zur Einstimmung auf den Sommer laden wir am
Donnerstag, 5. Juli 2018 um 20:00 Uhr
zu einem literarisch musikalischen Abend in unseren Lesegarten ein.

"Von Lieb und Leid - von Gott und Teufel"
Ein Heinrich Heine – Romantikabend mit der Schauspielerin Sibylle Kuhne und dem Akkordeon – Duo Ef & Es

Heinrich Heine ist einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Dichter. Seine romantische Lyrik gehört zu unserer Kultur ebenso wie sein bissiges „Deutschland. Ein Wintermärchen“ – „Heine ist der amüsanteste deutsche Klassiker“. (Hermann Kesten)

Die Schauspielerin Sibylle Kuhne (Foto: Jürgen Elskamp) hat die schönsten Gedichte von Heinrich Heine zusammengestellt. Sie liest aus seinen Memoiren und erzählt manch kuriose Begebenheit, manch amouröse Schnurre. Sie jubelt und trauert mit dem spöttischen Dichter, wenn sie seine berühmten Verse vorträgt. Ganz nebenbei vermittelt sie ein Lebensbild des großen Dichters, der fast dreißig Jahre in Paris gelebt hat. Das Akkordeon-Duo Ef & Es unterstreicht die Texte musikalisch und entführt uns mit der Musik nach Frankreich. Dagmar Severt und Lothar Fischer spielen romantische Weisen, Chansons und Musettes.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend - amüsant, tiefsinnig, augenzwinkernd!

Sibylle Kuhne ist Schauspielerin und eine gefragte Sprecherin. Sie hat an der Theaterhochschule Leipzig Schauspiel studiert, Engagements in Leipzig und Rostock folgten, ab Mitte der 80er in ganz Deutschland, u.a. in Stuttgart, Hamburg, Köln und München. Sibylle Kuhne ist Mitbegründerin der „Siegburger Freilichtbühne“, spricht Hörbücher, synchronisiert und gestaltet erfolgreich literarisch-musikalische Programme.

Das Akkordeon–Duo Ef & Es Dagmar Severt und Lothar Fischer musiziert seit Jahren in verschiedenen Orchestern. Ihr Repertoire reicht von Barockmusik und Klassik über Musette-Walzer und Swing-Bearbeitungen bis hin zu Evergreens.

Eintritt: 12 €

Um Reservierung wird gebeten. Kartenreservierungen nehmen wir ab sofort telefonisch und per E-Mail entgegen.

 

Lesenswert

Roman

Eshkol Nevo
Über uns

dtv 2018 / Geb. / 320 Seiten / 22,00 €

Ein Haus mit drei Etagen. Ganz unten leben Ayelet und Arnon mit ihren zwei Töchtern. Zeit zu zweit ermöglicht ihnen das benachbarte Rentnerehepaar Ruth und Hermann. Bis Hermann ein „bisschen kaputt geht“ und sein Gedächtnis leidet. Wie weit es mit gegenseitiger Nachbarschaftshilfe her ist, zeigt Arnons Reaktion auf die neue Situation. In der zweiten Etage wohnt Chani mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann, der ständig unterwegs ist. Chani fühlt sich allein gelassen, sie hat gelernt zu funktionieren, nicht zu klagen, aber dafür verlernt zu lieben und begehrt zu werden. Bis der Bruder ihres Mannes plötzlich vor der Tür steht und sie um Hilfe bittet. Ganz oben lebt die pensionierte Richterin Ruth, deren Mann kürzlich verstorben ist. In ihrer Einsamkeit sehnt sie sich nach einer Aufgabe und ahnt nicht, dass ihr Neubeginn sie zwingt, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Eshkol Nevo erzählt beeindruckend von der Bedeutung der Nachbarschaft – ein Leben zwischen Abgeschiedenheit und Präsenz, je nachdem ob die Tür offen oder geschlossen ist. Das gelingt ihm mit so viel Nachdruck, dass man nach dem Lesen am liebsten an die Nachbartür klopfen möchte.

Jetzt hier bestellen

Roman

Ralf Rothmann
Der Gott jenes Sommers

Suhrkamp 2018 / Geb. / 254 Seiten / 22,00 €

Im Februar 1945 muss die zwölfjährige Luisa mit Mutter und Schwester aus dem bombardierten Kiel aufs Land fliehen. Das Gut ihres Schwagers, eines SS-Offiziers, wird für Luisa ein unverhoffter Raum der Freiheit: Unterricht findet nicht mehr statt und während immer mehr Flüchtlinge auf dem Hof eintreffen, streift Luisa durch die Wälder, liest Buch um Buch und versucht das Leben diesseits der Kriegsschauplätze zu verstehen. Dazu gehören erste Schwärmereien und ihre zwei Schwestern, die eine promiskuitiv und auf der Suche nach Abenteuern, die andere eine mustergültige Nazi-Gattin. Luisa selbst wird fast Opfer eines sexuellen Übergriffes durch ihren Schwager.

Ralf Rothmann fängt die Lebenswirklichkeit des Krieges und die von Unsicherheit aber auch von Erwartung geprägte Stimmung mit treffender bildsprachlicher Symbolik ein und  schildert alles aus der Sicht eines Mädchens, das erst auf dem Weg in das Erwachsenenleben ist. Ein kleines, sehr berührendes Stück historische Wirklichkeit aus dem Alltag der Menschen in einer schwierigen Zeit.

Jetzt hier bestellen

Krimi

Claus Cornelius Fischer
Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze

Thiele Verlag 2018 / Broschur / 528 Seiten / 16,00 €

Der preisgekrönte Autor Claus Cornelius Fischer, von Haus aus Journalist und in früheren Jahren für „DIE ZEIT“ und „DIE WELT“ tätig, hat seine erfolgreiche Krimiserie in Amsterdam angesiedelt: einer offenen multikulturellen atmosphärisch dichten Metropole, die der Phantasie freien Lauf lässt in puncto jedweden Verbrechens, egal ob kleinkriminell oder internationale Wirtschaftsmafia. Sein Ermittler ist Commissaris Bruno van Leeuwen, nicht mehr ganz jung, eine traurige Ehegeschichte im Gepäck, die ihn noch nicht loslässt – trotz der wunderbaren neuen Frau an seiner Seite. Als Kommissar ist er der Beste wenn auch störrisch und unangepasst.

Wieder ist er in mehreren Fällen gleichzeitig unterwegs, der brutale Mehrfachmord zum Auftakt seines neuen Krimis scheint undurchdringlich; die Suche nach den Tätern aufregend, vielschichtig und absolut spannend.

Jetzt hier bestellen

Sachbuch

Stefan Krankenhagen und Heiko Rothenspieler (Hrsg.)
Die Poesie des Fußballs: Von Abwehrschlachten, Schönspielern und Tikitaka

Blumenbar Verlag 2018 / Geb. / 240 Seiten / 20,00 €

Die WM in Russland steht vor der Tür und es bricht wieder aus: Das kollektive Fußballfieber. Natürlich nicht bei jedem. Aber den Ballsport als „englisches Unkraut“, „ausländische Natter“ oder „Fußlümmelei“ würde wohl selbst ein bekennender Gegner der plötzlich entfachten schwarzrotgelben Euphorie nicht mehr bezeichnen. Und das an vielen deutschen Schulen das Fußballspiel vor 100 Jahren noch verboten war, erscheint heute auch undenkbar. Ganz so weit geht diese Phrasensammlung nicht zurück, in der bekannte und fußballbegeisterte Autoren wie Frank Goosen, Philipp Winkler, Moritz Rinke (uva.) sich in ihren Texten mit den Phrasen des Fußballs von 1945 bis heute auseinandersetzen. Hier wird das Spiel mit dem Fuß als Denksport und Nachdenksport ausgeübt: eine gelungene und facettenreiche Geschichtensammlung.

Jetzt hier bestellen

Kinderbuch

Oliver Scherz
Ein Freund wie kein anderer

Thienemann Verlag 2018 / Geb. / 128 Seiten / 14,00 €
Ab 6 Jahren

Eigentlich sind Kojoten und deren großen Brüder, die Wölfe, die ärgsten Feinde der Erdhörnchen. Das lernen Erdhörnchen Habbi und seine Geschwister schon ganz früh von ihrer Mutter. Um nicht von den bedrohlichen Tieren gefressen zu werden, sollen sie sich bei der Nahrungssuche immer auf dem Futterpfad aufhalten. Aber Habbi ist viel zu neugierig und immer auf der Suche nach besonderen Schätzen wie seltenen Blättern, Steinen oder Libellenflügeln. Oft nimmt er andere Wege, um einen neuen Schatz zu finden. Dabei begegnet er dem verletzten Wolf Yaruk und obwohl er Angst hat, dieses große Tier könnte ihn fressen, beschließt er ihm zu helfen. Habbi wird zu Yaruks Lebensretter und beide freunden sich an. Doch eine Freundschaft, bei der der eine den anderen zum Fressen gern hat, sorgt für viele Missverständnisse. Trotz vieler Hindernisse schaffen es die beiden, sich den größten Schatz zu bewahren: ihre Freundschaft. Eine liebevolle Geschichte von zwei mutigen Freunden, die sich nicht auseinander bringen lassen mit ausdrucksvollen Illustrationen von Barbara Scholz.

Jetzt hier bestellen

Das Team

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Buchhandlung

Das sind Fida Najm, Nina Schramm, Gabriele Klinski, Renke Müller und Nicola Dielkus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Buchhandlung.

MitarbeiterInnen

Rückblick

Premierenlesung mit Birand Bingül

12. April 2018
Birand Bingül las aus »Riskante Manöver«
Moderation: Antje Deistler

Volles Haus in der Buchhandlung Klinski bei der Premierenlesung von Birand Bingül, Autor und Journalist aus Köln, der seine neue Krimiserie bei uns vorgestellt hat. Bei ausgezeichneter Stimmung entwickelte sich ein interessantes und spannendes Gespräch zwischen dem Autor und der Moderatorin Antje Deistler. Nach der gelungenen Buchpremiere durfte angestossen werden, dazu gab es „Premierenhäppchen“.

Birand Bingül @ Christian Faustus
Antje Deistler

Woche der unabhängigen Buchhandlungen

Ganz lieben Dank an unseren "Praktikanten" Tommy Jaud, der uns am Samstag tatkräftig im Laden unterstützt hat! Anlass war die "Woche der unabhängigen Buchhandlungen" in der die unabhängigen Buchhandlungen in Deutschland mit besonderen Aktionen und Veranstaltungen mit ihren Kunden gefeiert haben.

Das können wir gerne wiederholen :-) ! Die signierten Bücher des Bestsellerautors sind natürlich auch in der Buchhandlung vorrätig.

Tommy Jaud
Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

Der Web-Shop bei Klinski

In unserem Online-Shop können Sie alles aus einem Katalog bestellen: Bücher und eBooks, DVD's, CD's, Kalender, E-Reader (Tolino) - das Angebot wird immer umfangreicher und umfasst mehr als 700.000 Titel. Der Online-Shop ist mit dem Katalog unseres Grosshändlers verbunden und zeigt nicht zwangsläufig die in der Buchhandlung vorrätigen Titel. Wenn es also sehr dringend ist, empfiehlt sich durchaus ein kurzer Anruf vor Ort.

Damit Online-Bestellungen am nächsten Tag abgeholt werden können, müssen diese werktags bis 17 Uhr im Shop aufgegeben werden.

In der Buchhandlung können wir Ihre Bestellung, die uns bis 18:45 Uhr erreicht, noch bis 19 Uhr an den Großhändler weiterleiten zur Lieferung über Nacht und Abholung ab 10:30 Uhr am nächsten Tag.

Auf bald in der Buchhandlung
Gabriele Klinski

Herzlich Willkommen!

Klinski.
Buchhandlung in Braunsfeld

Aachener Straße 529
50933 Köln

Tel. 0221 / 9416527
info(at)buchhandlung-in-braunsfeld(dot)de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 9.30 - 19 Uhr
Sa. 9.30 - 16 Uhr

uns trifft man heute zum Feierabend auch dort ...

Facebook

eBooks / eReader direkt bestellen

eBooks / eReader (Tolino) online recherchieren und direkt bestellen. Für Smartphones und Tablets bitte hier.

 

Bücher suchen und bestellen

Hier können Sie online recherchieren und direkt bestellen. Ihr bestelltes Buch können Sie bei uns in der Buchhandlung abholen oder sich auf Wunsch auch zuschicken lassen. Ab einem Bestellwert von 20 € liefern wir versandkostenfrei.

Freunde und Partner der Buchhandlung, die wir gerne weiter empfehlen:

//lesenleuchtet.com
In ihrem Blog Lesen leuchtet stellt Anne-Kathrin Wilms besondere Kinderbücher vor.

 

kaffeehaussitzer.de/
Bücher // Photos // Texte

 

www.susanne-hanke.com
Augenblicke - Kellenried.
Portraitaufnahmen einer Benediktinischen Ordensgemeinschaft