Dana Vowinckel
Gewässer im Ziplock
Suhrkamp Nova 2023 / Geb. / 362 Seiten / 23 €
Empfohlen von Susanne Stammeier

Eine junge Frau zwischen den Welten: Die 15jährige Margerita lebt mit ihrem Vater, der die Gebete in der Synagoge leitet, in Berlin. Ihre Mutter hat Mann und Tochter verlassen … weiterlesen

Elisabeth Beer
Die Bücherjägerin
DuMont Buchverlag 2023 / Geb. / 432 Seiten / 23 €
Eine Empfehlung von Claudia Kürten

Sarah ist eine junge Frau, die in der Kölner Villa ihrer verstorbenen Tante ihrer Passion nachgeht: Aufspüren und Restaurieren alter Bücher. Der Kontakt zu ihrer einzigen Verwandten ... weiterlesen

Emma Cline
Die Einladung
Hanser Verlag 2023 / Geb. / 320 Seiten / 26 €
Eine Empfehlung von Gabriele Klinski

Emma Cline ist eine noch junge kalifornische Autorin, die vor einigen Jahren mit ihrem Debut „The Girls“ für Furore sorgte. Neugier und Aufmerksamkeit waren groß, als jetzt ihr neuer Roman erschien … weiterlesen

Wolf Haas
Müll
Simon Brenner Bd. 9
Verlag Hoffmann und Campe 2022 / Geb. / 288 Seiten / 24,00 Euro
Eine Empfehlung von Susanne Stammeier

Auf einem Wiener Mistplatz (dt.: Altstoffsammelzentrum) tauchen Teile einer Leiche auf – jedes Teil in einer anderen Sperrmüllwanne, und trotzdem nicht korrekt sortiert! Unter den Müllmännern herrscht große Aufregung … weiterlesen

Claudia Petrucci
Die Übung
Wagenbach Verlag 2022 / Geb. / 304 Seiten / 23,00 €
Eine Empfehlung von Susanne Stammeier

Giorgia und Filippo, Mitte dreissig, leben in einem Stadtteil von Mailand. Sie sind nicht unglücklich, haben sich aber eher widerwillig mit den Anforderungen des Alltags arrangiert. Um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren, arbeitet Giorgia weiterlesen

 

Andreas Brandhorst
Das Bitcoin Komplott
Fischer 2022 / TB. / 608 Seiten / 17 €
Eine Empfehlung von Detlef Gertkamp

Der Bitcoin als neue Leitwährung? Die Weltwirtschaft steckt in der Krise. Das nutzt eine Gruppe von Investoren um den Finanzmagnaten Francis Forsythe, den Bitcoin als Leitwährung mit unlauteren Mitteln durchzusetzen. Um ein neues digitales Finanzsystem unter ihrer Kontrolle zu etablieren  … weiterlesen

Vendela Vida
Die Gezeiten gehören uns
Hanser Verlag 2022 / Geb. / 288 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Claudia Kürten

Eine Mädchenfreundschaft im San Francisco der 80er Jahre. Eulabee und Maria Fabiola sind Teenager, engste Freundinnen seit Kindertagen. Dabei ist die außergewöhnlich hübsche und einnehmende Maria Fabiola die Tonangebende – bis sie eines Tages mit einer Lügengeschichte zu weit geht. … weiterlesen

Abbas Khider
Der Erinnerungsfälscher
Hanser Verlag 2022 / Geb. / 128 Seiten / 19 €
Eine Empfehlung von Nina Schramm

Auf die Neuerscheinungen von Abbas Khider bin ich immer sehr gespannt. Seine Romane sind authentisch und emotional, ohne Pathos. 1973 in Bagdad geboren, wurde er bereits mit 19 Jahren wegen seiner politischen Umtriebe verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Nach seiner Entlassung 1996 floh  weiterlesen

Mathijs Deen
Der Holländer
mareverlag 2022 / Geb. / 272 Seiten / 20 €
Eine Empfehlung von Detlef Gertkamp

Klaus und Peter, zwei erfahrene Wattwanderer, brechen vom ostfriesischen Festland nach Borkum auf, nur Peter kommt auf der Insel an. Klaus wird wenig später auf der Sandbank De Hond im Grenzgebiet zu den Niederlanden tot angespült. Im Gerangel um Zuständigkeiten zwischen  … weiterlesen

Kenneth Bonert
Toronto. Was uns durch die Nacht trägt.
Diogenes Verlag 2021 / geb./ 256 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Nina Schramm

Die kanadische Stadt Toronto ist Ort des Geschehens aller vier Geschichten, die Kenneth Bonert in seinem Erzählband „Toronto“ zusammengetragen hat. … weiterlesen

Henning Ahrens
Mitgift
Klett-Cotta 2021 / geb. / 345 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Detlef Gertkamp

Seit sieben Generationen bewirtschaftet die Familie Leeb im niedersächsischen Dorf Klein Ilsede bei Peine ihren Bauernhof. Immer darauf bedacht  weiterlesen

Anne Stern
Meine Freundin Lotte
Kindler Verlag 2021 / geb. / 365 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Gabriele Klinski

Lotte Laserstein (1898-1993), Malerin/Künstlerin, wurde in den vergangenen Jahren durch Ausstellungen in Berlin, Frankfurt und Hamburg wiederentdeckt. … weiterlesen

Rainer Moritz
Als wär das Leben so
Kampa Verlag 2021 / geb. / 208 Seiten / 20 €
Eine Empfehlung von Gabriele Klinski

Der neue Roman von Rainer Moritz fällt für mich in die Kategorie „Herz erwärmen und charmant verpackt“. … weiterlesen

Ewald Arenz
Der große Sommer
Dumont Verlag 2021 / geb. / 320 Seiten / 20 €
Eine Empfehlung von Nicola Dielkus

Frieders Versetzung ist in Gefahr. Wenn er die Nachprüfung besteht, darf er in die Oberstufe. … weiterlesen

Yishai Sarid
Siegerin
Kein und Aber 2021 / geb. / 240 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Nina Schramm

Der neue Roman des israelischen Schriftstellers Yishai Sarid erzählt von der Militärpsychologin Abigail, … weiterlesen

Alexandra Stahl
Männer ohne Möbel
Jung und Jung 2021 / geb. / 240 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Sophie Wray

Ellie hat ein großes Problem – vor allem mit sich selbst – und viele kleine Probleme … weiterlesen

Claude Anet
Ariane: Liebe am Nachmittag
Dörlemann Verlag 2021 / geb. / 272 Seiten / 23 €
Eine Empfehlung von Gabriele Klinski

Claude Anet war Reporter, die russische Revolution erlebte er als Korrespondent des Journal. … weiterlesen

Mathijs Deen
Der Schiffskoch
mareverlag 2021 / geb. / 108 Seiten / 18 €
Eine Empfehlung von Detlef Gertkamp

Die „Texel“ war das letzte bemannte niederländische Feuerschiff. … weiterlesen

Steve Small
Mit Dir ist sogar Regen schön
Oetinger Verlag 2021 / Bilderbuch / 40 Seiten / 15 € / ab 4 Jahren
Eine Empfehlung von Gabriele Klinski

Freundschaft – darum geht es in diesem herrlich farbenfroh illustrierten Bilderbuch, übersetzt von Paul Maar. … weiterlesen

Stephan Lee
K-Pop Confidential
Carlsen 2020 / kt. / 432 Seiten / ab 14 Jahren / 16 €
Eine Empfehlung von Sophie Wray

Candace hat ein heimliches Laster, von dem niemand so recht weiß: K-Pop.  … weiterlesen

Lauren Wolk
Echo Mountain – Ellie geht ihren eigenen Weg
Hanser Verlag 2021 / geb. / 384 Seiten / 17 € / ab 11 Jahren
Eine Empfehlung von Tanja Hack

Ellie ist 12 Jahre alt, ein starkes kluges, mutiges Mädchen, das sich aufmacht, ein Heilmittel in der Natur zu finden. … weiterlesen

Silvian Tesson
Der Schneeleopard
Rowohlt Verlag 2021 / geb. / 192 Seiten / 20 €
Eine Empfehlung von Nina Schramm

Mein aktuelles Lieblingsbuch stammt von dem französischen Reiseschriftsteller Silvain Tesson 
weiterlesen

Julia Phillips
Das Verschwinden der Erde
DTV 2021 / kt. / 376 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Nina Schramm

Im fernen Petropawlowsk-Kamschatki, am äußersten südöstlichen Zipfel von Russland leben Sofija und Aljona … weiterlesen

Alena Schröder
Junge Frau am Fenster stehend Abendlicht, blaues Kleid
DTV 2021 / geb. / 368 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Tanja Hack

Die 27-jährige Kulturwissenschaftlerin Hannah schreibt an ihrer Doktorarbeit … weiterlesen

Oyinkan Braithwaites
Das Baby ist meins
Blumenbar Verlag 2021 / geb. / 128 Seiten / 15 €
Eine Empfehlung von Sophie Wray

Ein weiteres Mal ist es der Autorin gelungen, eine packende Geschichte zu erzählen, die perfekt die Beklemmung des erzwungenen Hausarrestes einfängt … weiterlesen

Andreas Brandhorst
Mars Discovery
Piper Verlag 2021 / Paperback / 464 Seiten / 18 €
Eine Empfehlung von Detlef Gertkamp

Eleonora Delle Grazie wird Kommandantin der ersten bemannten Marsmission. Sie bricht zu einem großen kosmischen Abenteuer auf … weiterlesen

Gabriele von Arnim
Das Leben ist ein vorübergehender Zustand
Rowohlt Verlag 2021 / geb. / 220 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Gabriele Klinski

Selten habe ich in den ersten Wochen des Jahres ein Buch gelesen, dass mich dermaßen „mitgenommen“ hat … weiterlesen