Kinder- und Jugendbuch

Chris Colfer „Land of Stories: Das magische Land Bd. 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber“

Fischer Sauerländer Verlag 2019 / Geb. / 480 Seiten / 18,00 €
Ein Lesetipp von Lemonie (Vor-Leserin), 13 Jahre alt, für Mädchen und Jungen ab 10/11 Jahren.

Das Buch war spannend, bewegend, fesselnd (ich habe die knapp 500 Seiten an einem Tag gelesen).

Zum Inhalt: Alex und Conner sind Zwillinge. In der Schule weiß Alex auf alles eine Antwort, während Conner in der letzten Reihe einschläft. Aber eins haben sie gemeinsam: Sie lieben Märchen, die ihre Großmutter und ihr Vater früher immer vorgelesen haben. Als die beiden an ihrem zwölften Geburtstag das Märchenbuch ihrer Großmutter geschenkt bekommen, ahnen sie noch nicht, was sich für ein Geheimnis in ihm verbirgt. Aber ein paar Tage später fallen sie durch ein Versehen in das Buch hinein und in eine völlig andere Welt. Nach ein paar Momenten realisieren sie, dass sie in der Märchenwelt gelandet sind! Um wieder zurück nach Hause zu kommen, müssen sie acht bestimmte Gegenstände zusammentragen. Dabei bekommen sie Hilfe von einem freundlichen Froschmenschen, den Königinnen und Königen und anderen Märchenhelden. Allerdings ist auch die böse Königin hinter dem Wunschzauber her und versucht mit allen Mitteln, sie aufzuhalten.

Während der Reise durch die Märchenwelt werden aber auch Geheimnisse gelüftet und die Zwillinge finden erstaunliche Dinge über ihre Familie heraus; auch, dass sie eine große Rolle in der Geschichte dieser zauberhaften Welt spielen…

Das Buch ist sehr schön geschrieben, auch an traurigen Stellen, so dass man mit den Figuren richtig mitfühlt. Einige kleine Details sind vorhersehbar, was aber nicht schlimm für die Geschichte ist. Ich hätte es am Anfang nicht gedacht, aber es hat mit wirklich sehr gut gefallen. Auf Englisch gibt es schon weitere Bände.

Jetzt hier bestellen