Rebecca F. Kuang „Yellowface“

Eichborn 2024 / Geb. / 384 Seiten / 24 €
Eine Empfehlung von Lukas Becker

Jung, attraktiv und eine gefeierte Romanautorin: Athena hat all das, wovon June nur zu träumen wagt.
Bis zu jener folgenschweren Nacht. Athena kommt unglücklich zu Tode und die einzige Zeugin ist June. Die Polizei und die Rettungskräfte sind verständigt, da sieht June es:
Auf Athenas Schreibtisch thront das vollendete Manuskript für einen neuen Roman. Aber wessen Roman ist es? Als June sich dazu entschließt, es einzustecken und schließlich unter Pseudonym zu veröffentlichen, nimmt die Geschichte ihren verhängnisvollen Lauf.

Yellowface ist eine rasante und spannende Geschichte über die Untiefen des Literaturbetriebs und ein scharfsinniger Roman über die Aneignung geistigen Eigentums!

Gerbrand Bakker „Der Sohn des Friseurs“

Suhrkamp 2024 / Geb. / 285 Seiten / 25 €
Eine Empfehlung von Lukas Becker

Endlich wieder ein starker Roman aus der Feder Gerbrand Bakkers!
Simon ist Mitte vierzig und leitet in dritter Generation den Friseursalon seines Großvaters.
Das Leben ist ruhig, Kundschaft eher selten und wenn er zwischendurch einen Espresso braucht, geht er eben schnell in seine Wohnung über dem Salon. Im Schwimmbad zieht er seine Bahnen, mehrmals in der Woche.

So läuft es, bis eines Tages einer seiner Stammkunden sich für die Geschichte seines Vaters interessiert und damit auch bei Simon die Frage aufwirft: Wer war dieser Mann, der 1977 bei einem Flugzeugunglück ums Leben kam und den er nie kennengelernt hat?

Nicht nur ein tiefgründig erzählter Roman voller Wendungen sondern auch eine zärtliche Geschichte über Sehnsucht und menschliche Nähe. Mein Highlight in diesem Frühjahr!

Gerbrand Bakker
Der Sohn des Friseurs
Suhrkamp 2024 / Geb. / 285 Seiten / 25 €
Eine Empfehlung von Lukas Becker

Endlich wieder ein starker Roman aus der Feder Gerbrand Bakkers!
Simon ist Mitte vierzig und leitet in dritter Generation den Friseursalon seines Großvaters. … weiterlesen

Julia Linhof
Krummes Holz
Klett-Cotta 2024 / Geb. / 272 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Lukas Becker

Fünf Jahre ist es her, seit er zuletzt hier gewesen ist. Jetzt kehrt Jirka auf den Hof seiner Eltern im Krummen Holz zurück. Doch er kommt zu spät. ... weiterlesen

Rebecca F. Kuang
Yellowface
Eichborn 2024 / Geb. / 384 Seiten / 24 €
Eine Empfehlung von Lukas Becker

Jung, attraktiv und eine gefeierte Romanautorin: Athena hat all das, wovon June nur zu träumen wagt.
Bis zu jener folgenschweren Nacht. Athena kommt unglücklich zu Tode und die einzige Zeugin ist June. … weiterlesen

Julia Linhof „Krummes Holz“

Klett-Cotta 2024 / Geb. / 272 Seiten / 22 €
Eine Empfehlung von Lukas Becker

Fünf Jahre ist es her, seit er zuletzt hier gewesen ist. Jetzt kehrt Jirka auf den Hof seiner Eltern im Krummen Holz zurück. Doch er kommt zu spät. Die mehrfachen Bitten seiner Schwester Malene, Sie gegen den unversöhnlichen Vater zu unterstützen, hat Jirka ignoriert. Nun schlägt Ihm eine Welle des Schweigens entgegen, die gelegentlich unterbrochen wird durch die Ausbrüche der dementen Großmutter Agnes. Aber wo ist der Vater abgeblieben?

Einer spricht mit Jirka: Leander, Sohn des damaligen Gutsverwalters.
Aber seine Nähe hält Jirka noch weniger aus als die drückende Hitze, die sich auf das Krumme Holz gelegt hat. Zu tief sitzen die Erinnerungen, die Scham. Gibt es Hoffnung auf Liebe, wo keine zu finden ist?

Krummes Holz ist ein sprachgewaltiges und fein gearbeitetes Debüt voller Intensität über eine Familie, in der die Hoffnung als letzte bleibt.

Überwintern

Mehrdad Zaeri, Werner Holzwarth
Der Winter des Eichhörnchens
Gerstenberg / Geb. / 32 Seiten / 19 € / Ab 4 Jahren
Daisy Bird
Die kleine Eule und das Weihnachtswunder
Ueberreuter / Geb. / 48 Seiten / 16 € / Ab 3 Jahren
Görel Kristina Näslund
So ist der Winter
Bohem / Geb. / 32 Seiten / 12,95 € / Ab 3 Jahren
Anita Sansone Cotti nach Adalbert Stifter | Maja Dusíková
Bergkristall. Der heilige Abend
Bohem / Geb. / 32 Seiten / 16,95 € / Ab 3 Jahren
Daniela Kulot
Im Winterwald
Thienemann-Esslinger / Geb. / 32 Seiten / 14 € / Ab 4 Jahren
Katherine May
Überwintern. Wenn das Leben innehält
Suhrkamp Insel / TB. / 272 Seiten / 12 €

Jetzt hier bestellen

Jenseits der Stammtischparolen: Migranten und ihr Weg nach Deutschland

Donnerstag, 23. November 2023 um 19.30 Uhr
Isabel Schayani zu Gast im ZeitGeist Braunsfeld e.V. Kulturraum,
Clarenbachplatz 2, 50933 Köln – Braunsfeld.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit ZeitGeist Braunsfeld e.V. Kulturraum

Keine politische Frage erhitzt derzeit die Gemüter so wie das Thema Migration. Wähler fordern Patentlösungen, die Politik setzt auf Abschottung und Zurückweisung. Halbwahrheiten und Vorurteile prägen die öffentliche Debatte. Die Journalistin Isabel Schayani hält dem persönliche Erfahrung und profunde Sachkenntnis entgegen – im Dienste einer Menschlichkeit, die sich mit den Toten an Europas Grenzen nicht abfinden will.

In ihrem neuen Buch „Nach Deutschland“ schildert Schayani das Schicksal von fünf Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen aus der Heimat fliehen und nach Deutschland kommen. Es stellt sich heraus: Die Wirklichkeit ist viel komplexer, als die Schlagzeilen wahrhaben wollen.

Isabel Schayani, Jahrgang 1967, ist Fernseh- und Online-Journalistin beim WDR in Köln, mit Themen-Schwerpunkt Flucht, Migration und Integration. Vielfach ausgezeichnet, hat sie zuletzt immer wieder auch aus dem Ukraine-Krieg berichtet.

Eintritt: 12 €. Um Anmeldung wird gebeten. Kartenreservierungen in der Buchhandlung Klinski unter Telefon 0221/94 16 527 oder per Mail an info@buchhandlung-in-braunsfeld.de.

IM GESPRÄCH. Eine Veranstaltungsreihe von Gabriele Klinski und Knut Pries

Moo-ment! Die Ente bleibt draußen

Loriot zum 100. Geburtstag

Loriot
Loriots kleiner Opernführer
Diogenes Verlag 2023 / Geb. / 192 Seiten / 15 €
Loriot
Der ganz offene Brief
Diogenes Verlag 2023 / Geb. / 280 Seiten / 25 €
Loriot
Tagesabreißkalender 2024
Heye Verlag 2023 / geblockt / 320 Seiten / 16,99 €
Loriot
Seid friedlich mit Loriot
Diogenes Verlag 2023 / Geb. / 64 Seiten / 14 €
Loriot
Weihnachten bei Hoppenstedts
Diogenes Verlag 2018 / Geb. / 96 Seiten / 12 €
Loriot
Männer & Frauen
Diogenes Verlag 2006 / Geb. / 96 Seiten / 12 €

Jetzt hier bestellen